Suche mit Schlüsselnummer

Auswahl nach Hersteller

Bitte Auto auswählen!

Wenn Sie ein Fahrzeug auswählen, können wir Ihnen eventuell weitere Artikel in dieser Kategorie anzeigen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
LIQUI MOLY Kartusche, Heißkleber – Deck-Harz

Artikelnummer: 6298-LIQ
LIQUI MOLY - Ref.: 6298

Artikeleigenschaften:

  • Gebindeart: Beutel
  • Produktgruppe: Kartusche, Heißkleber
  • Inhalt [ml]: 5
55,12 € * 22%

42,99 €

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1-2 Werktage

Menge

PRESTO Epoxy-Klebstoff 500 ml

Artikelnummer: 600579-PRE
PRESTO - Ref.: 600579

Zum Reparieren, Verkleben und Beschichten poriger und glatter Oberflächen Als Tränkharz für faserverstärkte Beschichtungen und Formteile Als Vergussmasse für Schaltungen und andere Hohlräume Zur Herstellung wasserdichter Beschichtungen, z.B. flüssigkeitsundurchlässige Beschichtungen für Rinnen, Rohre und Wannen Zur Herstellung besonders fester und leichter GFK-Formteile: Zusammen mit einer Faserverstärkung geeignet für Verkleidungen und Hauben im Fahrzeug-, Apparate- und Modellbau. Alle Arbeiten mit Holz Beschichten von Betonfußböden Reparaturen an Booten, Kraftfahrzeugen und anderen Formteilen
35,20 € * 22%

27,46 €

z. Zt. nicht Verfügbar, bei Verfügbarkeit Lieferzeit 2 Werktage

PRESTO Epoxy-Klebstoff 1 L

Artikelnummer: 600593-PRE
PRESTO - Ref.: 600593

Zum Reparieren, Verkleben und Beschichten poriger und glatter Oberflächen Als Tränkharz für faserverstärkte Beschichtungen und Formteile Als Vergussmasse für Schaltungen und andere Hohlräume Zur Herstellung wasserdichter Beschichtungen, z.B. flüssigkeitsundurchlässige Beschichtungen für Rinnen, Rohre und Wannen Zur Herstellung besonders fester und leichter GFK-Formteile: Zusammen mit einer Faserverstärkung geeignet für Verkleidungen und Hauben im Fahrzeug-, Apparate- und Modellbau. Alle Arbeiten mit Holz Beschichten von Betonfußböden Reparaturen an Booten, Kraftfahrzeugen und anderen Formteilen
57,23 € * 22%

44,64 €

z. Zt. nicht Verfügbar, bei Verfügbarkeit Lieferzeit 2 Werktage

LIQUI MOLY Kartusche, Heißkleber – Koffer Verbundglasreparatur

Artikelnummer: 6261-LIQ
LIQUI MOLY - Ref.: 6261

Artikeleigenschaften:

  • Mengeneinheit: Karton
  • Produktgruppe: Kartusche, Heißkleber
665,19 € * 22%

518,85 €

z. Zt. nicht Verfügbar, bei Verfügbarkeit Lieferzeit 2 Werktage

22% auf ALLES!

Epoxy bzw. Epoxidharz: Karosserie-Universalgenie zum Spachteln, Kleben, Ausbessern

Für Fahrzeuge aller Art (und sogar Flugzeuge!) sind Reparaturstoffe auf Epoxidbasis seit langem bewährte Alleskönner. Insbesondere in der Karosserie-Instandsetzung bietet sich Epoxidharz durch seine universellen Eigenschaften und einfache Bearbeitungsfähigkeit als bevorzugtes Medium zur Beseitigung von Schäden an: es lässt sich gut verarbeiten, trocknet schnell, ist sehr gut schleif- und lackierbar.
Es ist zudem geruchsärmer und auch haftfähiger als das ein seinen Anwendungen ähnliche Polyesterharz. Da das Mengenverhältnis mit dem Härter sehr exakt stimmen sollte, sind bereits fertig portionierte Gebinde (z.B. mit Doppelkartusche oder als mehradrige Knetmasse) üblich.

Zum Ausbessern von Unebenheiten oder Korrosionsschäden ist Epoxidharz in der Autoreparatur optimal geeignet - es gibt Varianten, die zur Verbesserung der Flächensteifigkeit auch noch Glasfasern beigemischt haben. Auf jeden Fall können Rostschäden von wenigen Zentimetern Durchmesser bestens geschlossen werden, da Epoxidharz ohnehin sehr zähflüssig ist und kaum in Öffnungen hineinfließt, sondern sich versiegelnd darüberlegt.

Da die Verarbeitungszeit durch die schnelle Aushärtung begrenzt ist, sollte immer nur eine passende Menge vorbereitet werden.

Wichtig ist weiterhin, dass der Untergrund vorher gründlich mechanisch entrostet sowie entfettet wurde. Roststellen sollten darüber hinaus zum Korrosionsschutz und Verhindern der weiteren Ausbreitung von Rost mit antikorrosiver Grundierung behandelt werden.

Bei Verwendung als Karosseriekleber (etwa zum Anbringen von Kunststoff-Anbauteilen oder Abdeckleisten) ist ebenfalls auf Sauberkeit, Staub- und Fettfreiheit zu achten, dann steht der haftfesten Verbindung nichts im Wege.

Für Fahrzeuge aller Art (und sogar Flugzeuge!) sind Reparaturstoffe auf Epoxidbasis seit langem bewährte Alleskönner. Insbesondere in der Karosserie -Instandsetzung bietet sich Epoxidharz durch... mehr erfahren »
Fenster schließen
Epoxy bzw. Epoxidharz: Karosserie-Universalgenie zum Spachteln, Kleben, Ausbessern

Für Fahrzeuge aller Art (und sogar Flugzeuge!) sind Reparaturstoffe auf Epoxidbasis seit langem bewährte Alleskönner. Insbesondere in der Karosserie-Instandsetzung bietet sich Epoxidharz durch seine universellen Eigenschaften und einfache Bearbeitungsfähigkeit als bevorzugtes Medium zur Beseitigung von Schäden an: es lässt sich gut verarbeiten, trocknet schnell, ist sehr gut schleif- und lackierbar.
Es ist zudem geruchsärmer und auch haftfähiger als das ein seinen Anwendungen ähnliche Polyesterharz. Da das Mengenverhältnis mit dem Härter sehr exakt stimmen sollte, sind bereits fertig portionierte Gebinde (z.B. mit Doppelkartusche oder als mehradrige Knetmasse) üblich.

Zum Ausbessern von Unebenheiten oder Korrosionsschäden ist Epoxidharz in der Autoreparatur optimal geeignet - es gibt Varianten, die zur Verbesserung der Flächensteifigkeit auch noch Glasfasern beigemischt haben. Auf jeden Fall können Rostschäden von wenigen Zentimetern Durchmesser bestens geschlossen werden, da Epoxidharz ohnehin sehr zähflüssig ist und kaum in Öffnungen hineinfließt, sondern sich versiegelnd darüberlegt.

Da die Verarbeitungszeit durch die schnelle Aushärtung begrenzt ist, sollte immer nur eine passende Menge vorbereitet werden.

Wichtig ist weiterhin, dass der Untergrund vorher gründlich mechanisch entrostet sowie entfettet wurde. Roststellen sollten darüber hinaus zum Korrosionsschutz und Verhindern der weiteren Ausbreitung von Rost mit antikorrosiver Grundierung behandelt werden.

Bei Verwendung als Karosseriekleber (etwa zum Anbringen von Kunststoff-Anbauteilen oder Abdeckleisten) ist ebenfalls auf Sauberkeit, Staub- und Fettfreiheit zu achten, dann steht der haftfesten Verbindung nichts im Wege.